Im Jahr 1930 wurde in Fränkisch-Crumbach innerhalb der schon länger bestehenden freiwilligen Feuerwehr eine Musikabteilung gegründet. Schnell entstand ein aktiver und bei allen Festen im Ort zu sehender junger Spielmannszug.

Während der Kriegswirren war die musikalische Arbeit nicht möglich, doch schnell nach dem Ende der Schrecken des Zweiten Weltkrieges formierte sich der Spielmannszug wieder neu. Nicht nur bei den Crumbacher Erdbeerfesten war er zu sehen, auch bei vielen weiteren Anlässen in der Region.

Im Lauf der Zeit entwickelte sich der Musikverein zu einem angesehenen Spielmannszug, war im Lauf der 90 Jahre international unterwegs und gilt bis heute zu als ein namhaftes Flöten- und Percussionorchester auch auf Bundesebene.

Budapest, Prag, New-York, San Francisco, Amsterdam und andere Städte mehr wurden bereist und die Musik aus Fränkisch-Crumbach in die Welt getragen. Zuletzt gaben die Musiker*innen ein Konzert im schottischen Falkirk, landeten in Glasgow und bestaunten Edinburgh und Stirling.

Das Jahr 2020 steht für den Spielmannszug ganz im Zeichen des Jubiläums.

Aus diesem Grund laden wir Sie, liebe Leser*innen schon heute ganz herzlich zum großen Jubiläumskonzert ein. Musikalische Freunde werden das Programm bereichern und der Spielmannszug wird in einem „Best of“ die schönsten Stücke aufleben lassen und Sie mit neuen Stücken überraschen.

Sichern Sie sich schon heute den Termin: 25.04.2020 in der Rodensteinalle in Fränkisch-Crumbach!

 

Geschenktipp zu Weihnachten

Der Spielmannszug feiert seinen 90. Geburtstag mit einem Jubiläumskonzert. Dabei sind musikalische Freunde: Weiterlesen ...

Spielmannszug FF Fränkisch-Crumbach wird 90 Jahre jung

Im Jahr 1930 wurde in Fränkisch-Crumbach innerhalb der schon länger bestehenden freiwilligen Feuerwehr eine Musikabteilung gegründet. Schnell entstand ein aktiver und bei allen Festen im Ort zu sehender junger Spielmannszug.

Weiterlesen ...