Jubiläumsfest in der Residenz "Leben am Wald" in Grasellenbach

Mit diesem letzten musikalischen Auftritt in der ersten Jahreshälfte und dem vereinsinternen Sommergrillen verabschiedet sich der Spielmannszug in die Sommerpause.

Der Spielmannszug der FF Fänkisch-Crumbach erreichte mit der Note 1,1 eine Goldmedaille und wurde hinter dem Spielmannszug aus dem niedersächsischen Knesebeck Deutscher Vizemeister der Konzertspielmannszüge der IDM (Musikverband der Bundesebene)

Der Spielmannszug hatte vor kurzem das Frühlingskonzert, ein tolles Grillfest und bereitet sich parallel zu allem auch auf die Bundesmeisterschaften der Musikvereine vor. Alle Musikvereine, die sich über Landesmeisterschaften qualifiziert haben, gehen am Pfingstsonntag in Lindau/Harz an den Start und präsentieren ihre jeweilige Musik.

Spielmannszug feierte sein traditionelles Grillfest unter den Kastanien

Der Vatertag stand auch 2016 ganz im Zeichen des Grillfestes beim Spielmannszug. Aus nah und fern kamen viele Gäste, die gemeinsam bei bester Stimmung und tollem Wetter den Vatertag feierten. Die „Lindenfelser Trachtenkapelle“ machte Stimmung mit Musik, bis zum Finale. Dann mischen sich in jedem Jahr die Musiker unter die Gäste.

Crumbacher Frühlingskonzert 2016

Spielmannszug und Posaunenchor begeistern das Publikum

Sommer, Sonne und Musik, so starte der Frühling auch 2016 in Fränkisch-Crumbach mit dem „Crumbacher Frühlingskonzert“. Der Spielmannszug FF und der ev. Posaunenchor luden wieder zum gemeinsamen Konzert in die Rodensteinhalle, die zu einem Konzertsaal verwandelt war: Kronleuchter, Vorhänge und Deckenfluter brachten Konzertatmosphäre in die Halle.